veränderte Öffnungszeiten

Ab Anfang Mai schliesst die Praxis an allen Wochentagen einheitlich um 18:30 Uhr. Der bis dahin "lange" Mittwochabend fällt also weg. Grund hierfür war eine doch eher begrenzte Nachfrage nach späten Terminen sowie eine im Vergleich dazu sehr hohe zusätzliche Belastung für unser Praxisteam. Wir bitten um Verständnis und hoffen, all denjenigen, die auf späte Behandlungszeiten angewiesen sind, alternative Termine anbieten zu können. Im Zweifel sprechen Sie bitte unsere Ärzte oder die Mitarbeiterinnen am Praxisempfang direkt an und nennen Ihnen mögliche Termine. Gerne reagieren wir auch auf eine mail-Nachricht.

Karneval 2019. Öffnungszeiten und Junkersdorfer Karnevalszug

Liebe Patienten!

An Weiberfastnacht ist unsere Praxis bis 13:00h geöffnet. Am darauf folgenden Freitag den 01. März sind wir wie gewohnt von 8:00h bis 13:00h und von 14:30h bis 18:30h erreichbar. Am Rosenmontag bleibt die Praxis geschlossen. Und am Karnevalsdienstag nimmt die Praxis aus Anlass des 25-jährigen Bestehens am Junkersdorfer Karnevalszug teil. Aus diesem Grund gibt es ebenfalls nur am Vormittag eine Schmerzsprechstunde. Wie immer erfahren Sie über unseren Ansagedienst  5060900 alle wichtigen Informationen sowie die Mobilfunknummern, unter denen Sie im Notfall einen unserer Zahnärzte erreichen. Ab Aschermittwoch sind wir dann wieder zu den bekannten Uhrzeiten für Sie da.
Wir wünschen schöne Karnevalstage!

Weihnachten und Jahreswechsel

Liebe Patienten,

zu Weihnachten und zum Jahreswechsel haben wir veränderte Öffnungszeiten. An Heiligabend und den beiden Weihanchtsfeiertagen (24.-26. Dezember) sowie an Sylvester und Neujahr ist die Praxis geschlossen. Am 27. und am 28.12. haben wir jeweils von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr eine Sprechstunde eingerichtet. Ab dem 02. Januar 2019 starten wir dann mit den bekannten Öffnungszeiten in das neue Jahr. Bei Schmerz- und Notfällen erhalten Sie alle relevanten Informationen jederzeit über unseren Ansagedienst.
Wir bedanken uns alle sehr für das entegegen gebrachte Vertauen in unsere Arbeit, wünschen Ihnen schöne und ruhige Weihnachtstage und das Allerbeste für 2019!

Neue Kollegin Dr. Julia Bolz

Frau Dr. Julia Bolz hat den Aufgabenbereich unserer ausgeschiedenen Kollegin Anne von der Bey übernommen. Neben ihrem besonderen Arbeitsgebiet der Kinder- und Jugendzahnmedizin verfügt Frau Dr. Bolz über den weiteren Tätigkeitsschwerpunkt der ästhetischen Zahnheilkunde. Julia Bolz macht ihre Sache mit hoher fachlicher Kompetenz und viel Einfühlungvermögen sehr gut und wir wünschen uns und ihr nach dem erfolgreichen Start eine lange und gute Zusammenarbeit in der Praxis.

Datenschutz und DSGVO

Der Schutz aller Ihrer persönlichen Daten ist mit der ärztlichen Schweigepflicht ein wichtiger Apekt unserer täglichen Arbeit. Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung DSGVO klärt und präzisiert unsere Aufgaben und Ihre Rechte zum Datenschutz noch einmal umfassend. Wir haben ein Informationsblatt entwickelt, dass alle Punkte im Umgang mit Ihren Daten zusammenfasst und das wir Ihnen gerne aushändigen. Und selbstverständlich dürfen Sie uns alles zum Datenschutz und den Umgang mit Ihren Daten fragen, wir bemühen uns um eine möglichst umfassende Antwort.

2D- und 3D- Röntgen neu

Der Umbau der Röntgeneinrichtungen ist abgeschlossen und seit Anfang des Jahres verfügen wir jetzt über eine neue hochmoderne Röntgenanlage zur Erzeugung von hochauflösenden zwei- und dreidimensionalen Abildungen (digitale Volumentomografie DVT). Die Erfahrungen sind noch besser als erwartet und wir haben nun nochmals deutlich verbesserte Dignosemöglichkeiten bei allen Veränderungen vom Kieferknochen und von den Zähnen.

Neuerungen zum Jahreswechsel 2017/2018

Zur Erweiterung unserer Möglichkeiten im Bereich der Zahnprophylaxe und -reinigung gibt es ab dem Jahreswechsel ein weiteres modernes Behandlungszimmer. Hoffentlich sind damit die in der Vergangenheit immer mal wieder aufgetretenen Terminengpässe beseitigt!

Ab dem Jahreswechsel verfügen wir über eine neue hochmoderne Röntgenanlage und können dann in hoch auflösenden Aufnahmen dreidimensionale Strukturen vom Kiefer und von den Zähnen anschauen.

Herbst 2017

Die Ferienzeit ist zu Ende und nun sind wir vollzählig wieder für Sie da! Unser Team ist verstärkt durch zwei sehr qualfizierte neue Mitarbeiterinnen, Frau Reinhardt und Frau Anczykowski. Ebenfalls haben wir auf Grund der hohen Nachfrage die Zahl der möglichen Prophylaxetermine erhöht. Durch die Einrichtung eines zusätzlichen Prophylaxeraumes werden Terminengpässe bald hoffentlich nicht mehr auftreten.

Umbauarbeiten

Die Umbauarbeiten an den Toiletten und der Wasseraufbereitungs- und Desinfektionsanlage der Praxis sind abgeschlossen. Für Ihre Geduld während der dann nun doch länger dauernden Arbeiten herzlichen Dank! Das Ergebnis jedenfalls kann sich sehen lassen und ab sofort ist eine der beiden Toiletten für Menschen mit körperlicher Bewegungseinschränkung, Rollator oder Rollstuhl gut zugänglich.

Neues Logo für die KIDS-Praxis

Das ist das neue Logo für die KIDS-Praxis:  Die Illustratorin Claudia Boldt hat es für uns entworfen.

"Wissen macht Ah" ... und Fug lernt Zähneputzen

Anne von der Bey erklärt Fug von "Wissen macht Ah" den richtigen Umgang mit der elektrischen Zahnbürste. Jetzt auf Kika schauen, Sendetermin war der 9. Januar 2017, 19:25 Uhr. In der Mediathetk des WDR auch jederzeit über das Internet zu streamen, viel Spaß! Hier der Link zur Sendung: http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/sendungen/11_16.php5

Drittes OP-Mikroskop

Das dritte OP-Mikroskop in unserer Praxis ist installiert. Nun können alle Behandler der Praxis diese tolle Technik ohne Einschränkung nutzen und unter bester Sicht hochpräzise arbeiten.

"Wissen macht Ah" in unserer Praxis

Anne von der Bey erklärt Fug von der Sendung "Wissen macht Ah" das richtige Zähneputzen ... was dabei wohl herauskommt? Am Drehtag ging es schon recht lustig zu. Wir sind sehr gespannt und veröffentlichen das Sendedatum, sobald es bekannt ist.

Dr. Macke neuer zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie

Dr. Stefanie Macke hat nach einjähriger intensiver Fortbildung nun mit der Abschlussprüfung den zertifiziertern Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) erworben. Herzlichen Glückwunsch!

Mittwochabend länger geöffnet!

Seit Januar dieses Jahres bieten wir Ihnen an jedem Mittwoch längere Behandhandlungszeiten von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr an. An allen anderen Tagen erreichen Sie uns wie gewohnt von 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Zahnärztliche Frühuntersuchung für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren

Analog zu den Frühuntersuchungen beim Kinderarzt sind nun neu auch zahnärztliche Frühuntersuchungen einmal im Jahr vorgesehen.
Ihr Kinderarzt wird Ihnen ein entsprechendes Zahnärztliches Kinderuntersuchungsheft geben.
Wir haben ein Untersuchungs- und Informationsprogramm entwickelt und freuen uns nun auch auf die ganz kleinen Patienten.
Wenn Sie mit ihrer Tochter oder ihrem Sohn kommen möchten, vereinbaren Sie bitte einen "UZ"-Termin.
Weitere Infos auch auf unserer KIDS-Seite http://kids.praxis-dr-roth.de